Menu Map My Day

Map My Day

Über MapMyDay

Die Kampagne

Freizeit, Urlaub, Reisen – viele Menschen in unserer Gesellschaft arbeiten auf die „schönsten Wochen“ des Jahres hin, in denen es zum Entspannen an einen anderen Ort und von Zuhause weg geht – zur Erholung und als Auszeit von der Alltagsroutine daheim.

Für Millionen von Menschen, die einen Rollstuhl oder eine Gehhilfe nutzen oder als Eltern mit Kinderwagen am Urlaubsort unterwegs sind, stellen sich in der Planung des Urlaubs viele Fragen: Welches Hotel oder welche Ferienwohnung ist barrierefrei? Wo kann ich mit Rollstuhl Lebensmittel einkaufen? Wo ist die nächste rollstuhlgerechte Toilette, wenn ich unterwegs bin? Welche Sehenswürdigkeiten sind für mich stufenlos zugänglich?

Gegen die Barrieren, die einen "Tourismus für Alle" behindern, können wir etwas unternehmen. Dafür müssen wir sie uns aber zuerst bewusst machen!

Mit der Kampagne “MapMyDay” rufen deshalb die Berliner Sozialhelden in Kooperation European Association for Accessible Tourism (ENAT) Menschen weltweit zu einem gemeinsamen Mapping-Event auf: Alle können mitmachen und ihr Wissen zu rollstuhlgerechten Angeboten in ihrer alltäglichen Umgebung mithilfe der Wheelmap teilen.

Am 27. September geht's los.